Am 22. Dezember 2011 haben wir als Elfenbande wieder eine Aktion gestartet, Thema: „Kinder im Krieg“.

Wir wählten die große Adventsfeier des Gymnasiums und der Realschule der Zinzendorfschulen in Königsfeld als Plattform dafür. Der Direktor fand die Idee toll und sagte gleich zu. Wir bereiteten einen Vortrag vor und projizierten die Geschichten an die Wand. Alle hörten gespannt zu, und es war eine besondere Stille und schöne Stimmung im großen Saal. Wir verteilten Kärtchen mit den Kinderrechten, Geschichten von Kriegskindern und Kerzen als Symbol für Licht und Liebe. Wichtig war uns, dass die Kinder die Kerzen zu Hause mit Ihren Familie anzündeten und dabei an die Kinder im Krieg dachten.Wir informierten auf Plakaten über die Kinderrechte., dabei kamen über 500 Euro Spenden zusammen. Mit der Aktion wollten wir Schüler motivieren, dieses Thema in ihren Familien zu besprechen und dabei auch Spenden sammeln.